Spanisch Sprachreisen nach Ecuador

Das Land

Ecuador ist das kleinste Andenland und gilt als sicher und angenehm zum Reisen. Seine äquatornahe Lage sorgt das ganze Jahr über für tropisches Klima, welches in seinen vier Regionen auf unterschiedliche Weise genossen werden kann.

An der Küste lassen sich die feinen Sandstrände und malerische Fischerdörfchen während der Trocken- wie auch der Regensaison bei stets gleichbleibenden Temperaturen genießen. Die Andengegend „La „Sierra dagegen bietet Gebirgsabenteuer und Frühlingstemperaturen, während der Osten („El Oriente“) typisch für seine regelmäßigen und erfrischenden Regenfälle im feucht-heißen Klima der Regenwälder im Amazonasbecken ist. Eine Reise durch diese Regenwälder ist einfacher als in jedem anderen südamerikanischen Land. Entdecken Sie auch die Galapagosinseln mit ihrer beeindruckenden Artenvielfalt und ihrem speziellen Mikroklima.

Ecuador ist der ideale Ort um Südamerikas Schätze, seine reine Natur und freundlichen Menschen kennenzulernen und Spanisch zu lernen in einer Umgebung, die Sie in ihren Bann ziehen wird.


Spanisch Sprachreisen nach Ecuador

  Stadtgröße Highlight Nachtleben Lebenshaltungkosten Verkehr  
Cuenca Groß Kulturhauptstadt & Naturerlebnis $$ Taxi, zu Fuß

Cuenca

 

Cuenca ist Ecuadors drittgrößte Stadt und vielfältiges Kulturzentrum des Landes. Die Gegend um Cuenca hat eine reiche Geschichte und traditionsreiche Atmosphäre, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Entdecken Sie einen der exotischen Indianermärkte, schlendern Sie gemütlich durch die Stadt und lernen Sie die herzliche Gastfreundlichkeit der Menschen hier kennen. Die zauberhafte Stadt hat einige Museen, Galerien sowie zwei Universitäten.

Kosten Sie das lebendige Cuenca mit seiner ansteckende Lebensfreude und seiner freundlichen Atmosphäre in allen Bereichen so richtig aus.


 

Fotogallerie Cuenca

Kathedrale der Unbefleckten Empfängnis
var_deo


Karte - Ecuador